Produkt des Monats: MC-NET-Netzwerkbaugruppe

Haben Sie ein größeres Projekt in der Planung? Dann nutzen Sie die einzigartige Möglichkeit mit der MC 1500 Systembaugruppe „MC-NET-Netzwerkbaugruppe“ und bauen Sie ein Zentralennetzwerk mit bis zu 16 Zentralen und 4 Netzwerkbedienteilen auf.

Die Realisierung eines Zentralennetzwerks mit der MC-NET-Netzwerkbaugruppe ermöglicht ein Netzwerk mit bis zu 16 Gefahrenmeldezentralen MC 1500-M und 4 Netzwerkbedienteilen. Damit können Anlagen mit bis zu 256 Sicherungsbereichen, 1048 Meldebereichen, 7680 Meldergruppen und 512 Eingabeeinrichtungen realisiert werden.

Durch die „verteilte Intelligenz“ wird höchste Verfügbarkeit des Systems garantiert. Dementsprechend sind im Störungsfall nur einzelne Segmente und nicht das ganze System betroffen.

Mit dem Grafik-Touch-Panel BC 2300 ist eine übergeordnete Bedienung des Gesamtsystems möglich. Das Bedienteil verfügt über eine Standard-Bedienanwendung zur Anzeige von Störungen/Sabotagen und Bedienung von Sicherungsbereichen/Meldergruppen. Optional können mit der Visualisierungssoftware CEVICON individuelle Bedienanwendungen gestaltet werden. Dadurch ist eine ideale Anpassung an objekt- bzw. kundenspezifische Anforderungen möglich.