Elektronische Zylinder mit Bus-Anschaltung für die Zentralenfamilie MC 1500

Die ab sofort lieferbaren P-BUS Elektronikzylinder-Interfacemodule EIM und EIM/R (zusätzlich mit 1 Relaisausgang) erlauben die direkte Anschaltung von Elektronikzylindern über den Peripherie-Bus (P-BUS) an die Systemzentralen der Zentralenfamilie MC 1500.

Über die Elektronikzylinder können die Funktionen Scharf/Unscharf und Zutrittskontrolle ausgeführt werden.

Die Knaufmodule stehen mit unterschiedlichen Leseverfahren zu Verfügung:

  • Elektronisches Knaufmodul EM/Hitag
    kompatibel mit ABI-Informationsträger EM4102, Hitag-S
  • Elektronisches Knaufmodul Mifare
    kompatibel mit ABI-Informationsträger Mifare classic, Mifare DESFire

Durch den Einsatz ergeben sich folgende Vorteile:

  • Anschaltung über P-BUS (Peripherie-Bus) an die ABI-Systemzentralen MC 1500
  • Wegfall des aufwendigen Einbaus und der Ansteuerung eines Sperrelements oder Türöffners
  • Zentrale Berechtigungsvergabe und Administration der Transponder (Ändern, Löschen, Hinzufügen) vor Ort oder per Fernzugriff mittels der Parametrier- und Servicesoftware MCProWIN 2.0 bzw. der Bedien- und Anzeigesoftware MCBedWIN 2.0

Hinweis:
An die Elektronikzylinder-Interfacemodule sind nur Elektronikzylinder mit den ABI-spezifischen Knaufmodulen CX-2120-ABI anschaltbar!

Weitere Informationen und Hinweise entnehmen Sie bitte dem Datenblatt und den technischen Dokumentationen in unserem Partnerbereich (Login).

Ihr Kontakt zu uns
+49 (0) 7431 1289-0