Jetzt NEU bei ABI

Hier sind Sie immer auf dem neusten Stand

Zu den News

News

Neu

Am 05. und 06. Juli 2017 präsentieren wir Ihnen in Halle 4 / Stand D15 unter dem Motto "Security 4.0 - vom Sensor bis zur Cloud" Neuheiten und Innovationen der Gefahrenmeldetechnik.Wir geben Ihnen aktuelle Informationen über Highlights und Trends rund um die die Sicherheit.

Schwerpunkte bilden dieses Jahr:

  • Gebäudeautomation "Smart-Building"
  • Zutrittskontrolle
  • Gefahrenmanagement und Visualisierung
  • "IT-Security" durch multifunktionale Gefahrenmeldesysteme
  • UND VIELES MEHR ...

Das ABI-Messeteam freut sich auf Ihren Besuch. Freuen Sie sich auf interessante Gespräche und nutzen Sie ihren Besuch zum Informationsaustausch und zur Kontaktpflege.

Gerne erhalten Sie von uns Ihr kostenloses Einlassticket unter folgendem Link und Aktionscode:

Online-Einlösung: www.sicherheitsexpo.de/besucher/ticket-bestellen
Aktionscode: SEC17-D15

Mit dem Aktionscode wird Ihr Ticket direkt erstellt und muss nur noch gedruckt werden.

Ab sofort stehen Ihnen die neue Bedienteil-Applikation MCVisu.direct und das cloudbasierte Fernzugriffsportal MCConnect.cloud zur Verfügung.

MCVisu.direct

... die einfache und komfortable Anwendung zur mobilen lokalen Bedienung der Zentralenfamilie MC 1500 über Smartphone oder Tablet. MCVisu.direct hat den Funktionsumfang eines LCD-/LED-Bedien- und Anzeigeteils ("Smart-Bedienteil"). Die Bedienteil-Applikation steht als iOS-App und Android-App zur Verfügung. Die Anwendung ist auf dem Net-Device-Server (NDS) installiert und gehört zum Standard-Lieferumfang des Net-Device-Servers.

MCConnect.cloud

... das cloudbasierte Fernzugriffsportal MCConnect.cloud ermöglicht den einfachen und sicheren Zugriff auf die Zentralen der Zentralenfamilie MC 1500 über die Windows-Applikation MCBedWIN und MCProWIN zur Vereinfachung von Bedienung und Service. Durch die Nutzung von MCConnect.cloud ist es nicht mehr notwendig, dass die Gefahrenmeldezentralen vor Ort eine statische IP-Adresse besitzen müssen. Der Zugriff erfolgt nicht diekt sondern über MCConnect.cloud. Die IP-Adresse der Gefahrenmeldezentrale ist nach "außen" nicht sichtbar.
Das Hosting des Fernzugriffsportals MCConnect.cloud erfolgt auf der hochverfügbaren TopCloud-Lösung von conova communications GmbH. Der Rechenzentrumsbetrieber stellt am Standort Salzburg-Maxglan eine äußerst zuverlässige Server- und Storage-Lösung mit höchster Performance und redundanter Infrastruktur nach höchsten Sicherheitsstandards bereit.

Neu ab Q3/2017
Visualisierungsapplikation MCVisu.cloud APP
Visualisierungsapplikation MCVisu.cloud WEB

Neu ab Q1/2018
Gefahrenmanagementsystem MCVisu.net

Hinweis:
Kosten:
Für die Nutzung des Fernzugriffsportals MCConnect.cloud werden bis auf weiteres keine Kosten erhoben. 

pharao.cloud:
Das Anmelden von neuen Net-Device-Servern ist ab sofort nicht mehr möglich. Es erfolgt keine Weiterentwicklung bzw. Produktpflege. Der Betrieb wird noch bis zum 30. September 2017 fortgeführt.

pharao.smart:
Es erfolgt keine Weiterentwicklung bzw. Produktpflege

Weitere Informationen entnehmen Sie den Dokumenten

Die ab sofort lieferbaren P-BUS Elektronikzylinder-Interfacemodul EIM und EIM/R (zusätzlich mit 1 Relaisausgang) erlauben die direkte Anschaltung von Elektronikzylindern über den Peripherie-Bus (P-BUS) an die Systemzentralen der Zentralenfamilie MC 1500.

Über die Elektronikzylinder können die Funktionen Scharf/Unscharf und Zutrittskontrolle ausgeführt werden.

Die Knaufmodule stehen mit unterschiedlichen Leseverfahren zu Verfügung:

  • Elektronisches Knaufmodul EM/Hitag
    kompatibel mit ABI-Informationsträger EM4102, Hitag-S
  • Elektronisches Knaufmodul Mifare
    kompatibel mit ABI-Informationsträger Mifare classic, Mifare DESFire

Durch den Einsatz ergeben sich folgende Vorteile:

  • Anschaltung über P-BUS (Peripherie-Bus) an die ABI-Systemzentralen MC 1500
  • Wegfall des aufwendigen Einbaus und der Ansteuerung eines Sperrelements oder Türöffners
  • Zentrale Berechtigungsvergabe und Administration der Transponder (Ändern, Löschen, Hinzufügen) vor Ort oder per Fernzugriff mittels der Parametrier- und Servicesoftware MCProWIN 2.0 bzw. der Bedien- und Anzeigesoftware MCBedWIN 2.0

Hinweis:
An die Elektronikzylinder-Interfacemodule sind nur Elektronikzylinder mit den ABI-spezifischen Knaufmodulen CX-2120-ABI anschaltbar!

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Datenblatt

Das neue Farb-Touch-Panel BC 230-D ist ab sofort lieferbar.

Das Farb-Touch-Panel BC 230-D ist ein innovatives Bedien- und Anzeigegerät der neuesten Generation zur Anschaltung an die ABI-Systemzentralen MC 1500 über den Peripherie-Bus (P-BUS).

Statt konventioneller Anzeigen und Tasten findet der Anwender einen berührungsempfindlichen Farbbildschirm, auf dem die Bedien- und Anzeigeteile grafisch dargestellt werden. Das Farb-Touch-Panel BC 230-D ist die konsequente und logische Weiterentwicklung der bisherigen Bedienteilgeneration BC 220-D.

Das Farb-Touch-Panel BC 230-D ist hardwarekompatibel zum Farb-Touch-Panel BC 220-D.

Bestandsanlagen können deshalb auf einfache und kostengünstige Art mit dem Farb-Toch-Panel BC 230-D aufgerüstet werden.

Weitere Vorteile bieten Ihnen:

  • die vollgrafische hochauflösende Anzeige zur detailgetreuen Wiedergabe von Grafiken und Fotos
  • die einfache und übersichtliche Bedienoberfläche
  • die Zusatztexte für Meldergruppen/LED-Anzeigen (max. 200 Zeichen pro Meldergruppe/LED-Anzeige) z.B. für hinterlegte Maßnahmen und Hilfeinformationen
  • die Speicherung von Grafiken und Fotos sowie der Parametersätze auf Micro SD-Karte
  • die Slideshow Funktionalität und Fotos als Bildschirmhintergrund (Bildschiormschoner)
  • die integrierte Hilfefunktion
  • etc.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Datenblatt

Die Verbindungen zwischen den Unternehmen ABI-Sicherheitssysteme GmbH, Hersteller VdS-anerkannter Gefahrenmeldesysteme und ACTICON GmbH, Hersteller von Zeiterfassungs- und Zutrittskontrollsystemen, sind in den letzten Jahren immer enger geworden. Die dadurch entstehenden Synergien nutzen wir bereits heute, möglicherweise ohne dass Sie dies bemerkt haben.

Nach außen sichtbar sind unter anderem die gemeinsam entstandenen Produkte wie Leser aber auch Entwicklungen im Bereich der Software. Eine der Konsequenzen ist das Engagement der ABI-Sicherheitssysteme GmbH als Mitgesellschafter der ACTICON GmbH.

Zur weiteren Stärkung der Marktposition wurde Anfang des Jahres 2017 außerdem die vertriebliche Gesamtleitung der ACTICON GmbH an Herrn Thomas Graeßner übergeben. Herr Graeßner bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Zutrittskontrolle und Zeiterfassung mit.

Die Vertriebsleitung der ABI-Sicherheitssysteme GmbH bleibt in den bewährten Händen von Herrn Joachim Schairer.

Mit diesen und den noch folgenden Maßnahmen wollen wir heute die Weichen für morgen stellen und mit Ihnen gemeinsam beide Unternehmen weiter entwickeln.

Die neuen Extern-Signalgeber mit rechteckiger Kalotte werden dem Trend nach klaren Formen am Bau gerecht und passen sich dem Gebäude und der Umgebung optimal an.

Die integrierte Blitzleuchte besteht aus 28 leistungsstarken LED's. Die Extern-Signalgeber bestehen aus einem besonders stabilen Kunststoffgehäuse. Aufgrund des Kunststoffgehäuses entfällt die aufwändige Erdung.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Datenblatt

Ab sofort stehen Ihnen der DUAL-Bewegungsmelder DDV1016-D BUS mit VdS-Klasse B und Grad 2 (nach EN 50131-1) im Lieferprogramm zur Verfügung.

DUAL-Bewegungsmnelder DDV1016-D BUS VdS Klasse B, Nr. G 114528, Grad 2 (nach EN 50131-1)

Der DUAL-Bewegungsmelder DDV1016-D BUS verfügt über ein Vier-Element-Pyrosensor. Detektionsart DUAL, Passiv-Infrarot + Mikrowelle und eine Erfassungsreichweite von 16 m (10, 12, 14, 16 m einstellbar) mit 9 x 4 Vorhängen.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Datenblatt

Ab sofort steht das VdS-Klasse C (G 116042) und EN (Grad 2) anerkannte P-BUS-Kommunikationsmodul KOM zur Verfügung. Das Kommunikationsmodul ist als P-BUS-Repeater und P-BUS / M-BUS-Gateway einsetzbar. Anschaltbar an die ABI-Systemzentralen MC 1500 über den Peripherie-Bus (P-BUS).

P-BUS-Repeater

Die Funktion Repeater bereitet die P-BUS Daten auf und ermöglicht dadurch die Realisierung von P-BUS Leitungslängen bis 2000 m bzw. die Trennung von P-BUS Segmenten zur Anwendung in VdS-Klasse C Anlagen.

P-BUS / M-BUS-Gateway

Die Funktion Gateway ist ein Protokollumsetzer. Sie ermöglicht die Anschaltung von M-BUS-Segmenten mit Bus-Meldern und Linienauswertemodulen (LAM) z.B. zur Anschaltung beim Upgrade MC 1500-8.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Datenblatt.

Ab sofort steht Ihnen zusätzlich der DUAL-Bewegungsmelder DD1012AM BUS mit VdS-Klasse C und Grad 3 (EN 50131-1) zur Verfügung. Anschaltbar an MC 1500 Zentralen über P-BUS / M-BUS.

DUAL-Bewegungsmelder DD1012AM BUS VdS-Klasse C, Nr. G114087, Grad 3 (nach EN 50131-1) 
Der DUAL-Bewegungsmelder DD1012AM BUS verfügt über ein Dual-Pyroelement und eine Erfassungsreichweite von 12 m (4, 6, 9, 12 m einstellbar) mit 9 x 2 Vorhängen.

DUAL-Bewegungsmelder DDV1016AM BUS VdS-Klasse C, Nr. G114088, Grad 3 (nach EN 50131-1)
Der DUAL-Bewegungsmelder DDV1016AM BUS verfügt über einen Vier-Element-Pyrosensor und VE-Technologie sowie einer Erfassungsreichweite von 16 m (10, 12, 14, 16 m einstellbar) mit 9 x 4 Vorhängen.

Weitere Informationen entnehmen Sie den Datenblättern.

Auch im Jahr 2017 bieten wir Ihnen eine große Vielfalt an Basis- und Aufbauseminaren für unsere Gefahrenmelde- und Zutrittskontrollsysteme. Ergänzen Sie Ihre Weiterbildungsmaßnahmen durch die Seminare MC 1500 KOMPAKT, MC 1500-S, MC 1500-K; MC 1500-M BASIS und MC 1500 MODULAR, MC 1500- M BASIS, MC 1500-M AUFBAU, damit Ihre Techniker und Projektanten immer über aktuelles Wissen verfügen. Die Seminartermine für das Jahr 2017 in Albstadt (D), sowie de­tail­liert Informationen zu den einzelnen Seminaren und hilfreiches über Ablauf, Anmeldung und Unterbringung finden Sie im Seminarprogramm 2017.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Seminare.

Unsere Zertifizierungen:
DIN EN ISO 9001 (Qualität),
DIN EN ISO 14001 (Umwelt) und
VdS 3473 (Cyber Security).

Wir sind Mitglied beim BHE.

BHE Bundesverband
Sicherheitstechnik e.V. "Sicheres Zuhause"

Ausgezeichnete Qualität.
Vertrauen Sie auf uns.

Green Security-Philosophie“ wird bei ABI-Sicherheitssysteme großgeschrieben.

Nicht bei mir!
Wir unterstützen die Initiative für aktiven Einbruchschutz.

Wir sind Mitglied beim VSÖ.

Als Unternehmen in Albstadt ist es uns wichtig, regionale Vereine und Projekte zu unterstützen.